niederhof

miteinander füreinander jung und alt


Lehmbauseminar auf dem Niederhof

Unser Verein Miteinander Füreinander Jung und Alt Görlitz e.V. und der Verein Wissensvermittlung in der Denkmalpflege e.V. freuen sich, gemeinsam ein Lehmbauseminar auf dem Niederhof zu veranstalten: am Sonntag und Montag, 30./31.07., jeweils 10-17 Uhr.
Es gibt einen theoretischen Einstieg in die Materie des Lehmbaus, aber vor allem steht das praktische Erlernen an vorderster Stelle. Von den Mischungsverhältnissen über die Möglichkeiten des Bauens mit dem gesunden und umweltverträglichen Material bis hin zum Errichten einer Beispielwand. Anleiten wird das Seminar Martin Kollna vom Verein Wissensvermittlung in der Denkmalpflege e.V.

Lehm ist ein Baustoff für jedermann. Daher sind nicht nur Erwachsene angesprochen, sondern auch Kinder gern eingeladen, am Seminar teilzunehmen.

Nicht-Vereinsmitglieder zahlen 10 €/Tag.

Voranmeldung per E-Mail an inesig@gmail.com.

Advertisements


Niederhof erstellt Hof-Chronik

Auf dem Niederhof in Görlitz-Biesnitz wächst seit einigen Jahren ein Mehrgenerationenprojekt. Der Verein Miteinander Füreinander Jung und Alt Görlitz e.V., der den alten Dreiseithof an der Kastanienallee 16 belebt, möchte nun die Geschichte des einstigen Volksgut- bzw. Stadtgut-Geländes erforschen und sucht dazu einstige Bewohner, Nachbarn oder Angestellte, die aus ihren Erinnerungen erzählen. Auch Fotos und ähnliche Dokumente sind für die Hof-Chronik willkommen. Infos und Kontakt über E-Mail cordupro@gmx.de, Telefon 03581 855669 oder direkt vor Ort zum offenen Hof-Frühstück, immer am 1. Sonntag im Monat ab 9 Uhr.