niederhof

miteinander füreinander jung und alt görlitz e.V.

Früh übt sich wer ein guter Pizzabäcker werden möchte

Schüler der Görlitzer Waldorfschule haben kurz vor den Sommerferien im Lehmbackofen auf dem Niederhof ihr Mittagessen gebacken. Die Teigrohlinge und Zutaten wurden selbst zubereitet. Bei 250 Grad schoben die Schüler die Pizzen in den Ofen. Es war gar nicht so einfach, die flachen Teige vom Pizzaschieber in den Ofen zu bekommen, ohne dass der Belag runterfiel und als erstes im heißen Ofen landete… Hmm, lecker war`s trotzdem!

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.