niederhof

miteinander füreinander jung und alt görlitz e.V.


9. Juli: Anne Frank – Lesung mit der Schauspielerin Blanche Kommerell

19:30 Uhr beginnt Blanche Kommerell mit der Lesung im ehemaligen Pferdestall. Sie ist damit bereits zum 2. Mal bei uns zu Gast und liest dieses Mal Texte aus unterschiedlichen Fassungen der Anne Frank – Tagebücher. Eine Lesung, die sich an Schüler und Erwachsene richtet. Sie steht unter der Überschrift:

DENN SCHREIBEN WILL ICH

„Das Jahr 1929 ist das Geburtsjahr verschiedener Schriftsteller, ich nenne nur Christa Wolf. So ist es sehr schön, das in Görlitz am 9. Juli an diese jung verstorbene Schriftstellerin gedacht wird. Denn eine Schriftstellerin wollte Anne Frank werden. Sie wollte “ Geschichten aus dem Hinterhaus “ veröffentlichen und hat in dem letzten Jahr im Hinterhaus in Amsterdam 1944 ihre Tagebuchaufzeichnungen selber lektoriert und nochmal abgeschrieben. Im ganzen gibt es drei Fassungen ihrer Aufzeichnungen. Blanche Kommerell wird sowohl aus dem erstveröffentlichen Tagebuch als auch aus dem Romanfragment „Liebe Kitti“ und GeSchichten aus dem Hinterhaus lesen, ergänzt durch Beschreibungen mit dem Mädchen Anne verbundener Menschen. Auf den ersten Blick scheinen die Tagebuchaufzeichnungen Berichte eines Mädchens in den Jahren zwischen 13 und 15 zu sein. Aber je tiefer man in die Gedankenwelt eindring, je mehr erkennt man Annes Reife und ihre Klugheit, auch geschuldet ihrem eingesperrtem Dasein im Hinterhaus.“ (Blanche Kommerell)

Werbeanzeigen


Görlitz ist und bleibt bunt – das gestalten wir mit!

Unser Vereinsname bringt es zum Ausdruck: Miteinander und Füreinander… sind wir Gestalter und Entwickler unserer städtischen Gemeinschaft. Als Bürgerinnen und Bürger bringen wir dafür unsere persönlichen Stärken und Begabungen ein. Wir achten auf Offenheit und Toleranz.

Unser Vereinsgelände haben wir 2007 in einem maroden und heruntergewirtschafteten Zustand übernommen, darunter 4 Gebäude und knapp 3 ha Land. Heute, 12 Jahre später, pulsiert das Leben auf dem Niederhof: Kinder spielen, offenes Frühstück und Niederhofcafé ermöglichen Begegnungen, Bauarbeiten sind im vollen Gange. Unsere Veranstaltungen locken Menschen an, die Interesse am Miteinander aller Generationen haben.

Der Hof entwickelt sich… Das haben wir dem (täglichen) Engagement vieler Menschen zu verdanken und ihrem guten Willen für unsere gemeinsame Sache, ihrer Kritikfähigkeit, ihrer Arbeitsfreude… Danke allen Förderern in Stiftungen, an die Berichterstatter in den Medien und die Gestalter in den Verwaltungen, die dringend benötigte finanzielle Mittel mit uns erschlossen haben.

Wir „Niederhöf`ler“ sind eine offene Gruppe. Offen für Mitmacher, für Ideen, für Gespräche usw. Gemeinsam mit unseren Mitmenschen aus dem Stadtteil und aus den verschiedenen Regionen unserer großen Welt leben und gestalten wir hier und jetzt ein Stück von Görlitz. Und sind dabei Vorbilder für unsere Kinder.


24.5. Tag der Nachbarn – Pizza & Plaudern auf dem Niederhof

„Auf die Feste, fertig, los! Klappt die Bierbänke auf und feiert am @TagderNachbarn gemeinsam mit den Menschen in eurer Umgebung – auf bunten und lebendigen Nachbarschaftsfesten“

Diese Idee der @nebenan.de Stiftung setzen wir hier auf dem Niederhof mit unseren Nachbarn der Kastanienallee, Grundstraße, Südost-Straße und der Kleingartenanlage um… Folgt unserer Einladung, die ihr im Briefkasten oder am Gartenzaun findet und kommt am Freitag, 24.5. gegen 17 Uhr auf den Niederhof.

Der Lehmbackofen ist dann ca. 300 Grad heiß und wir backen gemeinsam Pizzen bis der Teig alle ist und wir alle runde Bäuche haben. Für kleine Kinder gibt`s einen großer Sandhaufen zum Spielen… GROßE können Tischtennis spielen… Bitte Kellen mitbringen!

JEDE/R bringt bitte etwas mit: Beläge für die Pizzen, Salate, Getränke, süße Nachtische, Campingstuhl…

Geschirr ist vorhanden.

http://www.tagdernachbarn.de


Öffentliche Veranstaltungen auf dem Niederhof

Folgende nachbarschaftliche Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene können auf dem Niederhof mitgestaltet werden:

  • In die Kunst des Töpferns weiht Miriam interessierte Kinder und Erwachsene immer 14tägig 16-17.30 Uhr ein: Sa. 11.5., Fr. 17.5., 24.5., 7.6. usw. Anmeldung bei Miriam Viertel: 0152/23049201; mit Materialkostenbeitrag.
  • Fr. 12.4. ab 17.30 Uhr: Nachbarschaftliches Pizzabacken im Lehmbackofen („Bringt Zutaten mit! Teig ist da!“)
  • Mi. 24.04., ab 20 Uhr: Spieleabend im Vereinsraum „Pferdestall“
  • Wie gelingen selbstgebackene Bagels, Sauerteig- und Hefebrote oder Brötchen? Nehmen Sie teil an den Workshops mit Robert, die mit der Teigführung beginnen und immer mit den gebackenen Ergebnissen enden, teilweise aus dem Lehmbackofen. 19.5.: Brötchen& Bagels; 16.6.: Sauerteigbrot. Interessenten melden sich bei Robert Viertel: 0152/25201890
  • Unser Niederhof-Café öffnet immer am 2. Freitag im Monat, ab 15 Uhr, Alter Pferdestall. Genießen Sie in unserem Nachbarschaftscafé frisch gebackenen Kuchen und Kaffee/Tee.
  • Das große Hoffest „Handwerkerei“ findet am 29.9. statt. Von 13 bis 18 Uhr können sich Junge & Alte dann wieder handwerklich betätigen: schmieden, backen, töpfern, Lehmbau, usw.

 


Blanche Kommerell – Schauspielerin und Autorin liest am 13. Januar

Sei dennoch unverzagt – Ein Leseabend mit Gedichten und Geschichten zum Thema AUFBRUCH

Die einstündige Lesung von Blanche Kommerell am Sonntag 13. Januar um 20 Uhr wird sich mit Neuanfang, den Widerständen im Leben und dem Mut zum Aufbruch beschäftigen. „Wer du auch seist: am Abend tritt heraus / aus deiner Stube, drin du alles weißt…“ (R. M. Rilke) – so wird die Lesung beginnen, denn „jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ (H. Hesse). Weiterlesen


19.12. Advents-Konzert-Schmaus auf dem Niederhof

Am 19.12. lockt ein besonderes Programm auf den Niederhof, zu dem auch Kinder besonders willkommen sind:

Intern: Ab 17 Uhr sind alle Vereinsmitglieder und VIP`s mit ihren Familien zum gemeinsamen Advents-Schmaus geladen. Es gibt einen Bio-Braten aus dem Lehmbackofen, dazu frisches Brot von Robert, Stupperle von Tina und selbstgemachtes Sauerkaut von Cordula. Für die Einkaufsplanung benötigen wir die Anmeldung bis zum 9. Dezember!

Öffentlicher Teil des Abends: Weiterlesen


Der Niederhof spielt als „Team Görlitz“ im MDR-Finale „Mach dich ran spezial 2018“

Das der Erhalt alter Bausubstanz Kreativität und Ausdauer verlangt, war uns Niederhöflern bewusst. Das wir aber auch für unser Denkmal vor die Kamera einer Show treten und nach mehreren Spielrunden sogar ins Finale kommen – damit hatte zu Jahresbeginn keiner gerechnet.

Und jetzt im Oktober wissen es viele Görlitzer und Zuschauer, die unser Spektakel in der MDR-Show „Mach dich ran spezial 2018“ mitverfolgt haben: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz würdigt die denkmalgerechte Rekonstruktion des Fachwerkhauses mit einem von uns erkämpften Preisgeld in Höhe von 100.000,00 Euro. Weiterlesen