niederhof

miteinander füreinander jung und alt görlitz e.V.

Termine

Öffentliche Angebote

Offenes Frühstück (1. Sonntag im Monat, 9 Uhr – 11 Uhr, Alter Pferdestall, Niederhof)

Wenn Sie uns kennenlernen möchten, empfehlen wir dafür unser Sonntagsfrühstück für Jung und Alt. Hier kann man gemütlich bei einer Tasse Kaffee oder Kakao miteinander plaudern und den Hof (spielend) erkunden und den Verein kennenlernen.

Jeder bringt etwas zum Frühstücken mit. Ab und zu ist auch der Lehmbackofen im Hof angeheizt und kann mit eigenen Teigen bestückt werden (s. u.).

Traditionelles Backen:
Brot und Brötchen selbst im Lehmbackofen backen? Das ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Niederhof möglich. Nehmen Sie teil an den ca. dreistündigen Workshops mit Robert, die mit der Teigführung beginnen und immer mit den gebackenen Ergebnissen, bei gutem Wetter auch ab und zu aus dem Lehmbackofen, enden. Interessenten melden sich bei Robert Viertel: 0152/25201890; mit kleinem Materialkostenbeitrag.

Töpfern & Keramik:
In die Kunst des Töpferns weihen Peter und Miriam interessierte Eltern und /oder Großeltern mit ihren (Enkel-)Kindern ein. Es entstehen praktische und schöne Dinge, ganz nach Können und Fertigkeiten der Töpfernden. Nur mit Anmeldung bei Miriam Viertel: 0152/23049201; mit Materialkostenbeitrag. Immer 16 – 17.30 Uhr. Die nächsten Termine:  01.02., 22.02., 08.03., 15.03., 29.03., 12.04. usw.

Niederhof-Café für Jung uns Alt (jeden 2. Freitag im Monat, ab 15 Uhr, Alter Pferdestall):
Genießen Sie in unserem Nachbarschaftscafé frisch gebackenen Kuchen und Kaffee/Tee. Wir bitten als Dankeschön um eine kleine Spende für die weitere Entwicklung der Vereinsarbeit auf dem Niederhof.

Veranstaltungen (Auszug) auf dem Niederhof:
So. 13.01., 20-21 Uhr: Lesung mit Blanche Kommerell
So. 3.02., 9-11 Uhr: Offenes Frühstück

Vereinstermine für Mitglieder

Bei unseren Organisationstreffen (Mittwochs 20-22 Uhr) werden die Vereinsaktivitäten besprochen. Bei unseren Gemeinschaftsbildenden Treffen (Mittwochs 20-22 Uhr) pflegen wir das Gespräch und den Diskurs über uns selbst. Bei den Themenabenden (Mittwochs 20-22 Uhr) steht das gemeinschaftliche Erleben einer besonderen Aktivität im Vordergrund. Das können beispielsweise sein: Filmabend, Musik, Gespräch, Tanz, Gesang, Spiele… Die Planungstreffen Fachwerkhaus (Mittwochs 16:30-18 Uhr) dienen der Entwicklung des in der Sanierung befindlichen Fachwerkhauses.  Die Treffen werden von den Mitgliedern des Vereins vorbereitet bzw. geleitet.

23.01.: Gemeinschaftsbildendes Treffen
06.02.: Orgatreffen
09. und 10.02. (ganztägig): Seminar mit Uschi
20.02.: Gemeinschaftsbildendes Treffen

Advertisements